CLUB FITTING bei GOLF-FOR-ALL

 CLUB FITTING bei GOLF-FOR-ALL

WER BRAUCHT SCHON GEFITTETE SCHLÄGER?

Klare Antwort: jeder Golfer! Und zwar für alle Spielstärken. Länge der Schläger, Härte der Schäfte und Dicke der Griffe haben einen großen Einfluss auf den Schwung und die Entwicklung der golferischen Fähigkeiten. Versuchen Sie auf einem alten Hollandrad die Tour de France zu gewinnen oder mit einem zu kleinem Schuh einen Marathon zu laufen? Wahrscheinlich nicht...

Überlassen Sie wesentliche Teile Ihres Golfspiels nicht mehr dem Zufall!

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr individuelles Clubfitting inkl. professioneller Materialanalyse, exakter Doppelradarmessung und Computer gestützter Auswertung sowie einer ausführlicher Beratung!

Termine per Telefon unter 033708/ 449551 oder per Mail an christian@golf-for-all.de

IHR CLUBMAKER BEI UNS

Christian Kumbier ist unser Clubmaker und Fitting Spezialist!

Er blickt auf 15 Jahre Erfahrung in der Golfindustrie zurück. Im Rahmen dieser Aufgabe durchliefen sicherlich mehr als 10.000 Schläger seiner Werkstatt und wurden deutschlandweit verkauft.

Er selber lernt dieses Spiel nun seit über 17 Jahren und spielt seit 1999 ununterbrochen Golf, sofern es seine Zeit erlaubt. 

Den großteil seiner Golferfahrung hat Christian Kumbier durch Lehrgänge bei Golf Pros und Clubmakers in Berlin und England erlernt. Der ständige Kontakt zu den Profi Clubmakern in Deutschland und deren Lieferanten, haben die Erfahrungen vertieft und abgerundet.

FRAGEN RUND UMS FITTING

Wie lange dauert ein Fitting?

Eine gründliche Analyse von Schwungbild, Material und die Definition Ihres Bedarfs benötigt Zeit. Sie sollten daher von ca. 2 Stunden ausgehen.

Was müssen Sie mitbringen?

Bringen Sie Ihre alten Schläger einfach mit, damit haben wir eine gute Grundlage für ein erfolgreiches Fitting.

Ist ein Neukauf immer nötig?

Ein Neukauf ist nicht immer notwendig, oft reicht es schon ein paar Dinge zu verändern, z.B. Loft/Lie oder Griffstärke und Schlägerlänge!

Kosten und Termine?

Wir bieten Ihnen 2 Varianten an:

  • wenn Sie sich nach dem Fitting für den Golf von Golfschlägern in unseren Haus entscheiden, ist das exklusive Fitting kostenlos
  • wenn Sie sich erst später entscheiden möchten zahlen Sie 50,-€ und erhalten gleichzeitig einen Gutschein von 50,-€ (diesen können Sie einlösen für was auch immer Sie benötigen)20160222_181707_resized

SCHRITT 1

Im Fitting bei Golf for all bilden drei aufeinander folgende Schritte die Basis für ein erfolgreiches Ergebnis.

Mit Hilfe eines Computer gestützten Doppelradarsystems (FlightScop) wird der Ist-Zustand des Schwungs (SwingByte) und weitere wichtige Parameter (DNA Schaftanalyse, uns stehen ca. 160 verschiedene Schäfte zur Verfügung) ermittelt. Bei uns in der Fitting Box ermitteln exakt alle Werte und erklären Ihnen diese.

Hierbei werden in erster Linie die Schwung– und Ballgeschwindigkeit, der Ballabflugwinkel und die daraus resultierende Treffqualität ermittelt. Auch sehen wir uns Ihre Schwungbahn an, hierzu steht uns die Swingbyte Technologie zur Verfügung. Das ist die perfekte 3D Schwunganalyse, wir sehen Ihren Schwung aus jeder möglichen Perspektive!

Gegebenenfalls ist eine Driving-Range in ca. 5 Minuten Entfernung erreichbar, auf der sich die Messergebnisse mit dem tatsächlichen Ballflug vergleichen lassen.

SCHRITT 2

Der Ist-Zustand der evtl.bestehenden Schläger wird analysiert.

Mit professionellen Messgeräten ermitteln wir:

- Schaftverhalten (Spine),

- Frequenz (tatsächliche Schafthärte)

- Länge

- Lie und Loft

- Schwunggewicht

Auch das vorhandene Trefferbild auf den Schlägerköpfen wird berücksichtigt (Sweetspot/Lie).

Nun wird gemeinsam mit dem Spieler der Bedarf ermittelt.

 

SCHRITT 3

Jetzt steht die Kommunikation im Vordergrund. Welche golferischen Ziele verfolgt der Spieler, welche körperlichen Voraussetzungen sind gegeben? Aus allen vorangegangenen Schritten ergibt sich ein Gesamtbild.

Daraufhin wird ein Demoschläger gebaut. Mit diesem werden dann noch mal einige Messreihen durchgeführt und mit dem bestehenden Equipment verglichen.

Final bekommt der Spieler diesen Demoschläger mit, um diesen ausgiebig zu testen – denn die Wahrheit liegt immer auf dem Platz.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.